Schwangerschaft / Geburt

Kinder, die ohne Blut geboren werden

Kinder, die ohne Blut geboren werden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Baby "Ghost" oder Hope hatte nach der Entbindung 20% ​​Blut. Dank der Wachsamkeit ihrer Mutter überlebte das "tödlich blasse" Mädchen.

Jennifer Juarez ist eine 27-jährige Mutter aus Kalifornien. Drei Wochen vor dem geplanten Entbindungstag machte sie sich Sorgen über eine plötzliche Abnahme der Aktivität des Babys im Magen. Das Kleinkind, das von morgens bis abends "scherzte", bewegte sich plötzlich wenig, fast nie. Zuvor entwickelte sich die Schwangerschaft ohne Komplikationen korrekt. Die werdende Mutter nahm in einer halben Stunde bis zu 10 Bewegungen auf.

Laut der ausländischen ABS 13-Website ging Jennifer, als sie bemerkte, dass sich das Kind fast nicht bewegte, zur Hebamme und gab bekannt, dass etwas mit ihrem Baby nicht stimmte. Nach der Untersuchung des Patienten beschlossen die Ärzte, einen Kaiserschnitt durchzuführen. Der Darm und die Angst der zukünftigen Mutter waren berechtigt. Die Hoffnung wurde geboren - wie der Arzt "geisterhaft blass" nannte.

Als Ärzte versuchten, nach einem Fersenstich Blut zu entnehmen, war dies nicht möglich. Es stellte sich schnell heraus, dass es sich um eine mütterliche und kindliche Blutung (FMH) handelte, eine seltene Erkrankung, bei der das Blut eines Kindes in den Blutkreislauf der Mutter gelangt.

Dr. Marielle Nguyen informierte seine Eltern, dass es ein Wunder sei, dass das Kind nach so viel Blutverlust überlebt habe. Ein ähnlicher Fall wurde 2012 verzeichnet, als Olivia Norton auch als "Wunderkind" gefeiert wurde, als sie mit erheblichem Blutverlust geboren wurde. Wie bei Hope wurde das Leben des Mädchens unmittelbar nach der Entbindung durch eine Bluttransfusion gerettet.

Heute ist Hope ein gesundes sechswöchiges Baby. Die Mutter des Mädchens fordert ihre Eltern auf, ihre Gefühle nicht zu ignorieren, und wenn sie bemerken, dass die fötale Aktivität aufhört, gehen sie zur Untersuchung. Nur für den Fall. Dies ist besonders empfehlenswert, wenn sich das Kind nicht bewegt, nachdem die Mutter das Essen gegessen oder süßen Saft getrunken hat.

Mehr zu diesem Thema.


Video: Unglaublich - Dieses Madchen wurde ohne Blut geboren! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Bryne

    Entschuldigung, auch ich möchte meine Meinung zum Ausdruck bringen.

  2. Gremian

    Nur wenige können sich eines solchen Einfallsreichtums als Autor rühmen

  3. Celsus

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Schreib mir per PN, wir reden.

  4. Bamuro

    Wunderbare Nachricht

  5. Mudawar

    Ich bin endgültig, es tut mir leid, aber es nähert sich nicht mir. Es gibt andere Varianten?

  6. Grodal

    Es kommt mir nicht nahe. Gibt es andere Varianten?

  7. Senior

    Entschuldigung, aber das funktioniert nicht ganz für mich.



Eine Nachricht schreiben