Kleines kind

Schwarzkümmel gegen Immunität, Neurodermitis, Allergien ... und mehr

Schwarzkümmel gegen Immunität, Neurodermitis, Allergien ... und mehr


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schwarzkümmel (Ägypter, Nigella Sativa) ist eine einjährige Pflanze mit blauen Blütenblättern, die schon in der Antike bekannt war. Das haben die Ägypter immer gesagt ist in der Lage, alles außer dem Tod zu heilen. Schwarzkümmelöl gefunden im Grab von Tutanchamun. Die Nigga erwähnt auch die Bibel (Buch Jesaja). Die Pflanze wurde später auch in Polen bekannt und geschätzt. Zum Beispiel schwarze Slawen Sie streuten Brot. Das aus Schwarzkümmel gewonnene Öl wird das Gold der Pharaonen genannt.

Heute wurden die heilenden Eigenschaften von Schwarzkümmel wissenschaftlich bestätigt unabhängige Forschungszentren, und die Pflanze ist eine echte Neuentdeckung des 21. Jahrhunderts. Schwarzkümmel wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Am häufigsten wird Schwarzkümmelöl verwendet.

Anwendung

Schwarzkümmel (Schwarzkümmel) ist weit verbreitet. Erstaunlich

  • Es wird bei Erkrankungen der oberen Atemwege (Asthma, Bronchitis) angewendet.
  • Wirkt hervorragend bei Erkältungen, Husten, kann Fieber lindern,
  • Mit Samenkatarakt
  • Bei Allergien
  • Entzündung,
  • Kopfschmerzen, Zahnschmerzen,
  • Gastritis (wirkt entspannend),
  • In der onkologisch unterstützenden Therapie (insbesondere - Bauchspeicheldrüsenkrebs)
  • Bei Problemen mit der Regulierung des Zuckergehalts
  • Bei Nieren- und Lebererkrankungen
  • Bekämpft Parasiten,
  • Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bei erhöhtem Cholesterin, Triglyceriden,
  • Bei Akne, Neurodermitis, bei fettiger Haut, bei wiederkehrenden Schuppen.

Außerdem verbessern Schwarzkümmelsamen den Appetit, weshalb sie für das Fressen wirken.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe von Schwarzkümmel

Schwarzkümmel enthält bis zu 40% Fett und sehr wichtige Inhaltsstoffe:

  • ungesättigte Fettsäuren - Wir nehmen sie mit Nahrung zu uns, der Körper kann sie nicht produzieren. Sie wirken antioxidativ.
  • Linolsäure - unterstützende Immunität, wirkt sich sehr gut auf den Hautzustand aus,
  • Tymochinion - hat eine sehr starke antioxidative und entzündungshemmende Wirkung. Studien haben gezeigt, dass Thymochinion eine sehr positive Wirkung in der Krebstherapie hat (insbesondere bei Bauchspeicheldrüsen- und Darmkrebs). Studien haben gezeigt, dass es auch die Leber schützt.
  • Nigellon - hat eine starke entzündungshemmende und antihistaminische Wirkung.

Schwarzkümmel und Allergie

Schwarzkümmel wird zur Behandlung von Allergien bei Kindern angewendet. Es sind die jüngsten Kinder, die am besten funktionieren (Kinder reagieren am schnellsten darauf). Die Verabreichung von Schwarzkümmel lindert in vielen Fällen die Symptome der Krankheit und ermöglicht es Ihnen, die Dosis der verwendeten Medikamente zu reduzieren.

Czarnuszka arbeitete während der Tests Kinder mit Pollenallergie, Asthma und Nahrungsmittelallergien.

Schwarzkümmel ist gut verträglich, eine Überdosierung ist praktisch unmöglich (Sie müssten mehr als 1,5 Liter Öl pro Tag trinken). Es gilt als sehr sicheres Kraut.

Nigella nicht für schwangere Frauen empfohlen, weil es theoretisch zu Uteruskontraktionen kommen kann. Niemand hat jemals die Wirkung auf stillende Mütter untersucht, obwohl viele junge Mütter aus eigener Erfahrung bestätigen, dass Schwarzkümmel gut für die Milchproduktion ist.

Schwarzer Käse

Leider Schwarzkümmel hat einen eher spezifischen, scharfen Geschmack (Einige finden darin eine Note von Oregano oder Mohn), daher kann es ein Problem sein, ein Kind davon zu überzeugen. Samen und Öl haben einen starken, würzigen Geruch und Geschmack, der an bitteren Kaffee erinnert. Es ist jedoch einen Versuch wert. insbesondere Schwarzkümmel zum Brot geben (wenn Sie es selbst backen), Kuchen, Grütze, Hüttenkäse, Pfannkuchen. Funktioniert auch als Neben Salaten und Pasten. Gemahlene Schwarzkümmelsamen (die Sie zu Hause mahlen können) können eine Alternative zu Pfeffer sein, da sie bei empfindlichen Menschen die Magenschleimhaut nicht reizen. Schwarzkümmel kann mit Koriander, Piment und Cząb gemischt werden.

Wenn wir Schwarzkümmelöl kaufen, dann es lohnt sich, es gut zu halten. Schwarzkümmelöl sollte nach dem Öffnen in einer dunklen, lichtgeschützten Flasche, vorzugsweise im Kühlschrank, aufbewahrt werden. Unter solchen Bedingungen können wir es sogar ein halbes Jahr nach dem Öffnen verwenden. Schwarzkümmelöl wird kalt gepresst, wodurch alle Wirkstoffe erhalten bleiben. Es kann sowohl zum Trinken als auch zur Massage verwendet werden.



Bemerkungen:

  1. Bazragore

    Entschuldigung für die Einmischung ... ich verstehe dieses Problem. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie hier oder in PM.

  2. Dallan

    Natürlich hast du recht. Das hat etwas daran, und das ist eine großartige Idee. Ich bin bereit, Sie zu unterstützen.

  3. Cyning

    Du hast nicht recht. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  4. Rice

    Oh, wie mochte es mir! :)



Eine Nachricht schreiben