Nachrichten

Mütter mit drei Kindern sind am meisten gestresst

Mütter mit drei Kindern sind am meisten gestresst


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist anzunehmen, dass eine Mutter umso gestresster ist, je mehr Kinder sie hat. Inzwischen beweist die Forschung etwas völlig anderes. Es stellt sich heraus, dass Frauen mit drei Kindern am stärksten gestresst sind als Frauen mit vier oder fünf Kindern.

Eine Umfrage unter 7.164 amerikanischen Frauen ergab, dass der Übergang von zwei zu drei Kindern für junge Mütter besonders überwältigend ist.

Sie wurden gebeten, das Stresslevel von 1 bis 10 zu bewerten. Mütter mit drei Kindern bewerteten es mit 8,5.

Warum? Denn nach der Geburt des dritten Kindes ziehen die Eltern in die "Minderheit". Studien haben gezeigt, dass Frauen bei mindestens vier Kindern immer mehr verzeihen und dadurch ihr Stresslevel viel geringer ist.

Wenn das vierte Kind geboren wird, geben die Eltern ihren Perfektionismus auf und machen sich auf den Weg, um zu "überleben" - so werden die Ergebnisse dieser Studien scherzhaft zusammengefasst. Es gibt noch etwas, das eine der amerikanischen Mütter von Bloggern bemerkt hat - Sie haben nur zwei Hände. Wenn Sie die Straße überqueren, haben Sie möglicherweise Angst, dass Sie nicht alle Kinder "behalten". Es hört auf, so einfach zu sein, wenn Kinder klein sind und sich gerne befreien und gefährliche Verhaltensweisen riskieren ...

Je mehr Kinder Sie haben, desto sicherer fühlen Sie sich auch in Ihren Erziehungsfähigkeiten. Die gerade Kinderzahl hat auch den Vorteil, dass Kinder immer einen Spielgefährten haben.

Was halten Sie von den Ergebnissen der Studie? Die Wahrheit?