Nachrichten

Attraktive Väter geben ihren Söhnen nicht ihr Aussehen

Attraktive Väter geben ihren Söhnen nicht ihr Aussehen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Psychologen haben herausgefunden, dass die Gene beider Elternteile die Attraktivität ihrer Töchter beeinflussen. Ganz anders sieht es bei Jungen aus, die ihre Attraktivität von ihrer Mutter und nicht von ihrem Vater erben.

Gut aussehende Männer können männliche Merkmale an ihren Sohn weitergeben, jedoch nicht die Attraktivität des Gesichts. Nach der Theorie von Professor David Perrett und Professor Elisabeth Cornwell von der University of St. Andrews hat keine Beweise dafür, dass die Attraktivität seines Vaters an seinen Sohn weitergegeben wird. Gleichzeitig stellte sich heraus, dass attraktive Männer häufiger schöne Töchter zur Welt bringen, unabhängig davon, ob ihr Partner gutaussehend ist oder nicht.

Andere Forschungsergebnisse gaben eine noch interessantere Schlussfolgerung. Es stellte sich heraus, dass körperlich attraktive Eltern eine um 26% höhere Wahrscheinlichkeit haben, eine Tochter als ihren Sohn als erstes Kind zu bekommen. Ansonsten haben "schöne Eltern" statistisch gesehen mehr Töchter als "hässliche".