Nachrichten

Wie werden polnische Frauen geboren? Spät und ... nicht genug

Wie werden polnische Frauen geboren? Spät und ... nicht genug



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Polen entvölkert sich. Obwohl die polnischen Frauen in der ersten Jahreshälfte 193,9 Tausend Kinder zur Welt brachten, das sind 3,9 Tausend (2,1%) mehr als vor einem Jahr, reicht es immer noch nicht aus, zu sagen, dass es gut ist.

CSO-Demografen sind der Meinung, dass 2012 so viele Kinder wie 2011 geboren werden. Andere Zahlen sind anschaulicher. Pro 100 Frauen zwischen 15 und 49 Jahren fallen 130 geborene Kinder nach Polen. Dies ergibt ein Ergebnis von 1,3. Um schreiben zu können, dass es sich um einen positiven Indikator handelt, müsste diese Zahl zwischen 2,1 und 2,15 liegen.

Wie vergleicht Polen mit anderen Ländern? Es ist nicht gut ... Es ist nur in Europa in der Tschechischen Republik, Litauen und Rumänien schlimmer. In der Weltrangliste belegen wir 208 Position von 228 klassifizierten Ländern.

Das Durchschnittsalter, in dem eine Frau das erste Kind zur Welt bringt, nähert sich heute 29 Jahren. Zum Vergleich: 1990 waren es 26,2.

Ein ungünstiger Trend, der den Einsatz der Babyboomer der 1980er Jahre ermöglicht, kann nur durch entsprechende staatliche Maßnahmen unterstützt werden. Praktisch alle sind sich einig. Wenn sich an diesem Thema nichts ändert, wird es in Zukunft nur noch schlimmer. Produktive Menschen müssen noch mehr arbeiten, um die Wirtschaft und die Rentner zu erhalten. Unter solchen Bedingungen ist es schwer zu erwarten, dass die Geburtenrate höher sein wird ...