Baby

Schnupfen bei einem Säugling - wie geht man damit um?

Schnupfen bei einem Säugling - wie geht man damit um?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unbehandelte laufende Nase dauert sieben Tage und eine behandelte Woche. Dies gilt jedoch nicht für Säuglinge, deren Missachtung schwerwiegende Folgen haben kann: Otitis oder Sinusitis.

Wenn ein Baby eine verstopfte Nase hat und niest, gibt es dann etwas, worüber man sich Sorgen machen muss? Hat der Elternteil neben schlaflosen Nächten und schlechter Laune des Kindes andere Konsequenzen? Braucht die laufende Nase eines Babys eine Behandlung und einen Arzttermin?

Es lohnt sich besonders ein kleines Kind zu beschützen ...

Besonders störend für Eltern ist laufende Nase bei den jüngsten Babys - bis zum fünften Lebensmonat. Solche Babys leiden normalerweise am schlimmsten unter Erkältung. Ein Kind, das sich oft hinlegt, ist mürrisch und weinerlich. Eine verstopfte Nase lässt ihn nicht schlafen und ein häufiger Husten verursacht echte Schmerzen. Wenn wir die Tatsache berücksichtigen, dass ein Säugling die meisten Medikamente erst im Alter von drei Monaten einnehmen kann, wird es außerdem nervös ...

Was können Sie tun, wenn wir das jüngste Baby nicht vor Krankheit schützen? Wie behandelt man eine laufende Nase bei einem Säugling?

Die Basis ist oft, das Kind aufrecht in den Armen zu tragen. Es lohnt sich auch, Ihr Kleinkind so oft wie möglich auf den Bauch zu legen, damit der Ausfluss in der Nase frei fließen kann. Die Nase muss mit physiologischer Kochsalzlösung oder Meerwasser getränkt und das Sekret mit einem speziellen Aspirator entfernt werden. Das ist die Basis. Natürlich lohnt es sich auch, die meisten der unten aufgeführten Regeln einzuhalten, mit Ausnahme der Verwendung von Arzneimitteln, die bei jüngsten Kindern mit einem Arzt besprochen werden sollten.

Wenn das Kind größer ist, Die laufende Nase eines Babys ist normalerweise nicht so umweltbelastend. Das ältere Baby krabbelt, verbringt viel Zeit im Sitzen, geht manchmal auch spazieren, wodurch es natürlich Sekrete los wird. Darüber hinaus ermöglicht die natürliche Neugierde der Welt, die in den folgenden Monaten der Entwicklung des Kindes viel größer ist als zu Beginn, dass sowohl Eltern als auch Kind die Krankheit leichter überleben können.

Laufende Nase bei einem Säugling: die richtige Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Für einen Elternteil scheint die richtige Temperatur im Schlafzimmer und ein gutes Lüften aus dem Raum, in dem sich das Kind aufhält, eine Nebensache zu sein. In der Praxis reicht es jedoch manchmal aus, die täglichen Gewohnheiten zu ändern, damit das Baby nicht dem Austrocknen der Nasenschleimhaut und Atembeschwerden ausgesetzt ist.

Die Temperatur im Schlafzimmer sollte ungefähr sein 20-21 Grad. In den meisten Apartments wird die Temperatur während der Heizperiode zwischen 23 und 24 Grad gehalten.

Ebenso wichtig ist es, die Luft während der Heizperiode mit Feuchtigkeit zu versorgen, was vorbeugend wirkt. Es ist am besten, in ein besonderes zu investieren Wetterstation, die die Luftfeuchtigkeit innerhalb und außerhalb des Gebäudes misst (um Haushaltsgeräte und Elektronikläden für ca. 100 PLN zu kaufen), die anzeigt, ob die Luftfeuchtigkeit optimal ist oder die Luft getrocknet ist. Wenn es sich als zu trocken herausstellt, gießen Sie einfach Wasser in einen Keramikbefeuchter, der an einem Heizkörper hängt, hängen Sie feuchte Handtücher in ein Kinderzimmer oder wenden Sie sich an einen Fachmann elektrischer Wasserbefeuchter (Zusätzlich zu Wasser können einige Modelle auch in Wasser gelöste Öle verteilen.)

Es ist auch erwähnenswert, dass zu hohe Luftfeuchtigkeit nicht empfohlen wird. Es fördert die Entwicklung von Milben und Schimmel. Aus diesem Grund empfehlen wir den Kauf einer Wetterstation, die die Pflege der richtigen Luftfeuchtigkeit erleichtert. Wenn wir nicht vorhaben, in ein anderes Gerät zu investieren, halten wir uns an die Regeln, um den Luftbefeuchter maximal 10 Minuten lang nur 2-3 Mal am Tag einzuschalten.

Bewässerung

Die laufende Nase eines Babys erfordert eine erhöhte Flüssigkeitsaufnahme.

Ein kaltes Kind sollte viel trinken, also geben Sie es Ihrem Kind viele speziell für babys kreierte tees, Linsen oder einfach Mineralwasser. Befestigen Sie das jüngere Baby häufiger an der Brust, auch wenn es nur ein oder zwei Minuten saugen würde. Dank der enthaltenen Antikörper kann Ihre Milch schneller mit der Krankheit umgehen.

Zwingen Sie Ihr Kind unter keinen Umständen zum Essen. Selbst wenn Sie keine Lust auf traditionelle Mahlzeiten oder leicht verdauliche Gerichte haben, passiert nichts, wenn das Baby für einige Tage weniger isst oder nur Ihre Milch trinkt.

Auf der nächsten Seite - ein weiterer guter Weg für die laufende Nase eines Babys.