Nachrichten

Ein Kind von drei Elternteilen?

Ein Kind von drei Elternteilen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wissenschaftler sind glücklich. Zum ersten Mal konnten zwei Eizellen von zwei Frauen erfolgreich mit einem Sperma kombiniert, aufgeteilt und für die In-vitro-Implantation vorbereitet werden. Dies ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Vorbeugung zukünftiger Gendefekte. Ob moralisch und aus sogenannten ethischen Gründen akzeptabel? Auf diese Weise wird es in Zukunft möglich sein, defektes genetisches Material zu reparieren. Die Wissenschaftler konnten den Effekt erzielen, dass sie aus zwei Eiern das Beste aus dem genetischen Material "auswählten" und es in einer Zelle kombinierten. Mit dieser Methode können Sie defekte Gene aus der Mutterzelle entfernen und sie mit Informationen der zweiten Mutter versorgen.

Diese Technik wurde an vier Affen ausprobiert, die gesund sind und selbst gesunde Nachkommen zur Welt brachten.

Die Entscheidung, diese Methode für Frauen anzuwenden, die der Entnahme von Zellen zugestimmt hatten, war unerwartet erfolgreich. Andererseits ist der Grund zur Freude mäßig. Nur die Hälfte der befruchteten Zellen konnte sich zu gesunden Embryonen entwickeln. Der verbleibende Teil entwickelte sich fehlerhaft, hauptsächlich wegen schlechter Zersetzung des genetischen Materials.

Die Methode befindet sich derzeit in der experimentellen Phase. Hauptsächlich, weil die Implantation veränderter Embryonen sowohl in den USA als auch in Großbritannien illegal ist. Trotzdem begann eine offene Diskussion darüber, ob es sich lohnt, das Gesetz zu ändern. Wenn die neue Methode die Zustimmung der Öffentlichkeit und der Wissenschaftler gewinnt, wird dies von den Behörden geprüft, die sich mit Meinungen zu dieser Art der Behandlung befassen.


Video: Flüstertüte - Jedes Kind hat ein Recht auf beide Elternteile Teil 1 von 3 (August 2022).